Workshops Schreibdidaktik

19
Apr.
2024

Es geht nie nur um Geld. Honorar- und Gehaltsverhandlungen erfolgreich gestalten.

19.04.2024 10:00 -17:00
online
150 EUR für Mitglieder, 300 EUR für Nicht-Mitglieder, studentische Mitglieder 75 EUR, studentische Nicht-Mitglieder 150 EUR

Allein der Gedanke an eine Gehaltsverhandlung löst bei vielen – vor allem bei Frauen – schon Unwohlsein aus. Entsprechend nervös steigen sie dann in die Verhandlung ein, die Stimme wird unsicher. Wer professionell vorbereitet in Verhandlungen geht, holt mehr raus – und ist emotional weniger beeinflussbar. In diesem Training lernen Sie, wie Sie Ihre Gehalts-/Honorar- und generell Preisverhandlungen gut vorbereiten und selbstbewusst durchführen.

Diese Veranstaltung ist nicht mehr buchbar.

08
Mai
2024

‚Train the Trainer’: Schreibdidaktische Seminare für Hochschullehrende anbieten vor dem Hintergrund von generativer Künstlicher Intelligenz

08.05.2024 13:00 - 15.05.2024 16:30
online
150 EUR für Mitglieder, 300 EUR für Nicht-Mitglieder, studentische Mitglieder 75 EUR, studentische Nicht-Mitglieder 150 EUR
Seit dem Hype um ChatGPT wird das Thema ‚wissenschaftliches Schreiben‘ an Hochschulen auf einmal vielerorts in einem ganz neuen Licht betrachtet. Wie können Schreibdidaktiker*innen nun auf diese veränderte Situation reagieren und sich ganz konkret Fachlehrenden gegenüber positionieren, sei es in individuellen Beratungen oder in Veranstaltungen? Wie können bisherige schreib-/hochschuldidaktische Seminare zum Thema „Schreiben in der Lehre“ sinnvoll an die technologischen Gegebenheiten angepasst werden?

Die Veranstaltung ist ausgebucht, leider können keine weiteren Anmeldungen angenommen werden.

06
Aug.
2024

Wiederholung: ‚Train the Trainer’: Schreibdidaktische Seminare für Hochschullehrende anbieten vor dem Hintergrund von generativer Künstlicher Intelligenz

06.08.2024 13:00 - 13.08.2024 16:30
online
150 EUR für Mitglieder, 300 EUR für Nicht-Mitglieder, studentische Mitglieder 75 EUR, studentische Nicht-Mitglieder 150 EUR
Seit dem Hype um ChatGPT wird das Thema ‚wissenschaftliches Schreiben‘ an Hochschulen auf einmal vielerorts in einem ganz neuen Licht betrachtet. Wie können Schreibdidaktiker*innen nun auf diese veränderte Situation reagieren und sich ganz konkret Fachlehrenden gegenüber positionieren, sei es in individuellen Beratungen oder in Veranstaltungen? Wie können bisherige schreib-/hochschuldidaktische Seminare zum Thema „Schreiben in der Lehre“ sinnvoll an die technologischen Gegebenheiten angepasst werden?
25
Okt.
2024

Teilnehmer:innen in Lehrveranstaltungen zum Mitmachen und Schreiben motivieren – für Peer Tutor:innen an Schreibzentren und schreibdidaktische Lehranfänger:innen

25.10.2024 9:00 -17:00
online
150 EUR für Mitglieder, 300 EUR für Nicht-Mitglieder, studentische Mitglieder 75 EUR, studentische Nicht-Mitglieder 150 EUR

Wer kennt das nicht: Man gibt sich als Peer Tutor:in oder Lehranfänger:in die allergrößte Mühe. Aber die Teilnehmer:innen wollen nicht wirklich mitmachen, und der Verlauf der Lehrveranstaltung gestaltet sich zunehmend zäh. In dieser Fortbildung geht es darum, wie Peer Tutor:innen und Lehrende an Schreibzentren  (Lehr-)Veranstaltungsteilnehmer:innen bestmöglich aktivieren können. Im Vordergrund steht eine Reihe schreibbasierter Unterrichtstechniken, die zum einen zum Mitarbeiten und Mitmachen anregen, zum anderen aber auch darauf angelegt sind, die Schreibkompetenz von Teilnehmer:innen schon in den Veranstaltungen selbst zu fördern.

13
Nov.
2024

Souverän auf der KI-aviatur der Schreibdidaktik und Schreibforschung spielen: Wissenschaftliches und berufliches Schreiben mit generativer künstlicher Intelligenz

13.11.2024 10:00 -17:00
online
150 EUR für Mitglieder, 300 EUR für Nicht-Mitglieder, studentische Mitglieder 75 EUR, studentische Nicht-Mitglieder 150 EUR
Schreibende haben unter den kaum überschaubaren und stets wachsenden Möglichkeiten generativer KI-Werkzeuge die Qual der (KI-)Wahl: Welche KI wann und zu welchem Zweck? Wie und unter welchen Bedingungen? Mit welchem Ergebnis – und welchen Konsequenzen? Dieser Workshop vermittelt vielfältige Inhalte in einem Mix aus Theorie und Praxis. Ziel ist es, dass Sie als Schreibdidaktiker:innen und Schreibforscher:innen virtuos auf der Klaviatur der KI spielen können.