Workshops Schreibdidaktik

16
Sep.
2022

Hierachiesensible Lehrveranstaltungsformen und Vermittlungsansätze

16.09.2022 9:00 - 17.09.2022 13:00
100 EUR für Mitglieder, 200 EUR für Nicht-Mitglieder, studentische Mitglieder 50 EUR

In diesem Workshop für Lehrende im Bereich des akademischen Schreibens erkunden wir an zwei Vormittagen unsere eigene Lehrhaltung, um fachspezifische und anwendungsorientierte Vermittlungsmethoden in den Blick zu nehmen. Dabei stehen Fragen hinsichtlich der eigenen Lehrphilosophie im Mittelpunkt. Wir reflektieren Hierarchien und Machtverteilung in Lehrveranstaltungen. Die Teilnehmer*innen lernen Methoden für studentische Partizipation kennen und erstellen ein Kurzkonzept für eine eigene partizipative Lehreinheit. Als Grundlage dienen Texte über konstruktivistische, diversitätssensible und dehierarchisierende Lehrtheorien, die auf die eigene Lehrtätigkeit hin befragt werden können.

14
Nov.
2022

Vom Lesen direkt ins Schreiben: Studierenden schreibbezogene Lesestrategien vermitteln

14.11.2022 9:00 -13:30
100 EUR für Mitglieder, 200 EUR für Nicht-Mitglieder, studentische Mitglieder 50 EUR

In diesem Workshop erfährst Du als Peer-Tutor:in, wie Du Studierende früh zu einer möglichst engen Verzahnung von Lesen und Schreiben anleiten kannst. Du stärkst so den eigenständigen, kritischen und reflektierten Umgang mit Texten. Ziel ist es, Studierende darin unterstützen zu können, über ein schreibbezogenes Lesen das eigene Denken anzufeuern und eine wesentliche Basis zum Weiterschreiben zu legen. Ein Weiterschreiben, das Wissen nicht nur wiedergibt, sondern in neue Zusammenhänge stellt.

Der Workshop wird praxisorientiert sein. Gemeinsam probieren wir die verschiedenen Methoden unmittelbar aus, damit Du sie anschließend umso besser in Deine Arbeit als Peer-Tutor:in integrieren kannst."